Die Auftragsschreiberin        Petra Pfeifer

Was mich regelmäßig für Sie bewegt

Sondereditionen

Besondere Ereignisse erfordern besondere Publikationen. So zum Beispiel die Europa Kulturtage der Europäischen Zentralbank. Eines der bisherigen Gastgeberländer in Frankfurt war Frankreich. Es war mir auch in diesem Fall eine große Freude, die Sonderpublikation als Redakteurin zu betreuen, die in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung veröffentlicht wurde. Da sie besonders breit angelegt war, können Sie ihr in komprimierter Form gleich ganz unterschiedliche Facetten meiner Arbeit entnehmen: Interviews, Reportagen, die Ankündigungen verschiedener Veranstaltungen oder einfach ein leckeres Rezept.

Programme

Vortragsabende, Theaterauf-führungen, Varietés - aber auch viele andere, außergewöhnliche Veranstaltungen verdienen ein Programm. Denn es fungiert nicht allein als Information des Publikums, sondern auch als Würdigung der Akteure. Darüber hinaus bietet sich hierin die Gelegenheit, Grußworte verdien-ter Personen rund um das Ereignis in einem passenden Rah-men zu platzieren. Hier kümmere ich mich sowohl um den redaktionellen Inhalt als auch um die terminliche Koordination der Beiträge aller Beteiligten. Im Bedarfsfall werde ich auch als Ghostwriterin aktiv.

Bücher

Im Jahr 2011 machte ich mich mit meinem Berner-Rüden Merlin auf den Weg, den Hochtaunus zu erkunden. Die schönsten Ziele, die wir entdeckten, fanden Einlass in das Buch "Auf Schnupperkurs - Mit dem Hund im Hochtaunus", das im Eigenverlag erschien. Drei Jahre später nahm der Frankfur-ter Societätsverlag das Brevier in sein Programm auf. Aus diesem Anlass kamen verlockende Wege im Maintaunuskreis hinzu.